it-assistent.at
System Operations Consulting
 

Datenschutzerklärung

04.07.2022


1 Name und Anschrift des Verantwortlichen

Der Verantwortliche im Sinne der Datenschutz-Grundverordnung und anderer nationaler Datenschutzgesetze der Mitgliedsstaaten sowie sonstiger datenschutzrechtlicher Bestimmungen ist:

 

DI Martin Petz e.U.
it-assistent
Dr.-Karl-Renner-Straße 1c/5
4540 Bad Hall
Österreich
Telefon: +43 (0) 670 356 35 98
E-Mail: info@it-assistent.at
Website: https://www.it-assistent.at

 


2 Allgemeines zur Datenverarbeitung

2.1 Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Speicherung und Auswertung von personenbezogenen Daten erfolgt grundsätzlich nur soweit dies zur Erbringung der Dienstleistungen von it-assistent und damit im Zusammenhang stehenden Aktivitäten erforderlich ist.
Hierin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenverarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


2.2 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Soweit it-assistent für Verarbeitungsvorgänge personenbezogener Daten eine Einwilligung der betroffenen Person einholt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. a EU-Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) als Rechtsgrundlage.
Bei der Verarbeitung von personenbezogenen Daten, die zur Erfüllung eines Vertrages, dessen Vertragspartei die betroffene Person ist, erforderlich ist, dient Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO als Rechtsgrundlage. Dies gilt auch für Verarbeitungsvorgänge, die zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.
Soweit eine Verarbeitung personenbezogener Daten zur Erfüllung von rechtlichen Verpflichtungen, insbesondere, jedoch nicht ausschließlich, von unternehmens- und abgabenrechtlichen Nachweispflichten im Rahmen eines Vertragsabschlusses oder laufenden Vertrags, erforderlich ist, der it-assistent unterliegt, dient Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO als Rechtsgrundlage.
Für den Fall, dass lebenswichtige Interessen der betroffenen Person oder einer anderen natürlichen Person eine Verarbeitung personenbezogener Daten erforderlich machen, dient Art. 6 Abs. 1 lit. d DSGVO als Rechtsgrundlage.
Ist die Verarbeitung zur Wahrung eines berechtigten Interesses von it-assistent oder eines Dritten erforderlich und überwiegen die Interessen, Grundrechte und Grundfreiheiten des Betroffenen das erstgenannte Interesse nicht, so dient Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO als Rechtsgrundlage für die Verarbeitung.
Die Rechtsgrundlage für die Weitergabe personenbezogener Daten an Kommunikationsdienstleister, an ein Inkassobüro, an Rechtsvertreter oder das zuständige Gericht ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.
Rechtsgrundlage für die vorübergehende Speicherung von Daten ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.


2.3 Dauer der Speicherung und automatische Löschung

Personenbezogene Daten werden von it-assistent stets gelöscht oder anonymisiert, sobald die Grundlage für ihrer Speicherung bzw. Verarbeitung entfällt.
Im Falle der Erfassung der Daten im Rahmen eines Consultingauftrags ist dies grundsätzlich der Fall, wenn der Auftrag abgeschlossen ist und die Vertragspflichten beiderseitig erfüllt wurden.
Im Fall der Erfassung der Daten im Rahmen eines Supportvertrags ist dies grundsätzlich der Fall, wenn der Vertrag ausgelaufen und sämtliche Vertragspflichten beiderseitig erfüllt wurden.
Eine Speicherung kann darüber hinaus erfolgen, um gesetzlichen Vorschriften und Verpflichtungen nachzukommen. Ebenso ist eine darüberhinausgehende Speicherung möglich, wenn berechtigtes Interesse nach Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO gegeben ist.
Die Daten, die zur Erfüllung unternehmens- und abgabenrechtlichen Nachweispflichten im Zusammenhang mit dem Vertrag erforderlich sind, werden mit Ablauf des siebten Kalenderjahres nach Ende des Vertragsverhältnisses gelöscht oder anonymisiert, sofern nicht weitere gesetzliche Verpflichtungen bestehen, die eine längere Speicherung erfordern.
Sicherheitskopien in unseren Backup-Systemen werden automatisch mit Zeitverzögerung gelöscht.
Eine Anonymisierung oder Löschung der Daten erfolgt auch dann, wenn eine durch die genannten Normen vorgeschriebene Speicherfrist abläuft, es sei denn, dass eine Erforderlichkeit zur weiteren Speicherung der Daten durch einen laufenden Vertrag, offene Forderungen oder rechtliche Verpflichtungen besteht.


2.4 Wiederspruchs- und Löschungsrecht, Widerruf

Eine Widerspruchsmöglichkeit gegen die Auswertung von Daten bzw. eine Aufforderung zur Löschung kann jederzeit per E-Mail an privacy@it-assistent.at erklärt werden.
Ist die Erfassung und Speicherung von Daten im Zug eines laufenden Consultings oder Supportvertrags oder im Rahmen vorvertraglicher Maßnahmen für die Erbringung der Dienstleistungen zwingend erforderlich, ist eine vorzeitige Löschung der Daten nicht möglich. Für diese Fälle besteht folglich seitens des Nutzers keine Widerspruchsmöglichkeit.


3 Auftragsdatenverarbeiter

Folgende Unternehmen werden von it-assistent als Auftragsdatenverarbeiter ein gesetzt.
Auftragsdatenverarbeiter erbringen Dienstleistungen, die it-assistent einsetzt und können in dieser Funktion persönliche Daten in Verbindung mit den Dienstleistungen von it-assistent verarbeiten.
Die Weitergabe persönlicher Daten seitens it-assistent erfolgt hierbei grundsätzlich nur im Zug der Bereitstellung der Dienstleistung.

Auftragsdatenverarbeiter

Unternehmenssitz

Datenverarbeitungsort

 

Funktion

World4You

Österreich

Österreich

Webhoster

Microsoft

Vereinigte Staaten

EU-Raum

Microsoft365


4 Cookie Policy

4.1 Was sind Cookies

Cookies sind Textdateien, die an Ihren Computer gesendet werden, um ihn im Rahmen der Nutzung von Webseiten wiederzuerkennen.


4.2 Man kann Cookies in drei Arten unterscheiden:

First Party Cookies

Diese werden vom Unternehmen direkt gesetzt und z.B. für interne Auswertungen, Analysen genutzt.

Third Party Cookies

Diese werden von Drittanbietern bereit gestellt, z.B. bei der Integration von Webshops, Videoportalen und anderen externen Diensen, sowie zur Datensammlung von Tracking- oder Ad-Diensten.

Session Cookies

Diese gesetzt um die aktive "session" des nutzers zu identifizieren. Sie sind eine begrenzte Zeit lang gültig, oft nur bis zum beenden des Browsers oder dem verlassen der Seite.


4.3 Wie nutzt it-assistent Cookies:

it-assistent nutzt lediglich sogenannte Session-Cookies über World4You im Bereich der eigenen Webseite. Es kommt dabei zu keiner Auswertung von persönlichen daten in irgendeiner Form. it-assistent setzt keine First Party Cookies ein. Ebenso wenig sind eigene Tracking oder Ad-Dienste integriert.
World4You erfasst im Zug der Bereitstellung der Webseite als Auftragsdatenverarbeiter Daten. Die entsprechende Datenschutzerklärung finden Sie auf der Seite von World4You.
Beim ersten Besuch der Webseite können Sie gemäß den Vorschriften von GDPR Ihre bevorzugten Cookie-Einstellungen setzen.
Danach können Sie zu jedem Zeitpunkt über Ihren Webbrowser die Cookies entfernen und die Einstellungen ändern. Informationen dazu erhalten Sie über die Hilfe-Funktion Ihres Webbrowsers.


5 Newsletter

5.1 Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Sollten Sie Ihre ausdrückliche Einwilligung zum Erhalt von Newslettern erteilen, so kann Ihnen it-assistent regelmäßig elektronische Newsletter mit Inhalten kommerzieller Art übermitteln. Zum Zwecke des Versands des Newsletters werden die folgenden bei der Anmeldung zum Newsletter angegebenen personenbezogenen Daten verwendet:

  • Name
  • E-Mail-Adresse


5.2 Rechtsgrundlage für die Verarbeitung personenbezogener Daten

Die Bereitstellung der Daten für den Newsletter-Erhalt ist weder gesetzlich noch vertraglich vorgeschrieben und ist auch nicht für einen Vertragsabschluss erforderlich. Es besteht daher keine Verpflichtung, diese Daten bereitzustellen bzw. die Zustimmung zum Erhalt eines Newsletters zu erteilen.
Die Rechtsgrundlage für den Erhalt des Newsletters ist nur die dazu erteilte Einwilligung (Art 6 Abs 1 lit a DSGVO). Wird die Einwilligung nicht erteilt, unterbleibt die Zusendung des Newsletters.


5.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der E-Mail-Adresse des Nutzers dient dazu, den Newsletter zuzustellen.


5.4 Dauer der Speicherung und automatische Löschung

Die von Ihnen zu diesem Zweck erfassten Daten werden von uns nur für den Zeitraum gespeichert, in welchem Sie einen Newsletter empfangen und keinen Widerruf Ihrer Einwilligung zum Erhalt von Newslettern erklärt haben.


5.5 Wiederspruchs- und Löschungsrecht, Widerruf

Sie können die erteilte Einwilligung zum Erhalt von Newslettern jederzeit ohne Angabe von Gründen widerrufen. Sie können uns dazu entweder ein E-Mail an privacy@it-assistent.at senden. Wir weisen allerdings darauf hin, dass alle bis zum Widerruf vorgenommenen Verarbeitungen/Übermittlungen weiterhin rechtmäßig bleiben.


6 Kontakt- und Feedbackformular

6.1 Umfang und Zweck der Verarbeitung personenbezogener Daten

Auf www.it-assistent.at sind Kontaktformulare vorhanden, welche für die elektronische Kontaktaufnahme genutzt werden können. Nimmt ein Nutzer diese Möglichkeit wahr, so werden die in der Eingabemaske eingegeben Daten über die Dienste von World4You an it-assistent übermittelt und gespeichert.
Für die Verarbeitung der Daten wird im Rahmen des Absendevorgangs Ihre Einwilligung eingeholt und auf diese Datenschutzerklärung verwiesen.
Die Daten werden ausschließlich für die Verarbeitung der Konversation verwendet.


6.2 Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung der Daten ist bei Vorliegen einer Einwilligung des Nutzers Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO.
Zielt die Kontaktaufnahme auf den Abschluss eines Vertrages ab, so ist zusätzliche Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.


6.3 Zweck der Datenverarbeitung

Die Verarbeitung der personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske dient uns allein zur Bearbeitung der Kontaktaufnahme.


6.4 Dauer der Speicherung und automatische Löschung

Die Daten werden gelöscht, sobald sie für die Erreichung des Zweckes ihrer Erhebung nicht mehr erforderlich sind. Für die personenbezogenen Daten aus der Eingabemaske des Kontaktformulars ist dies dann der Fall, wenn nicht mehr zu erwarten ist, dass die Kommunikation seitens des Nutzers fortgesetzt wird. Es wird davon ausgegangen, dass dies nach zwei Jahren der Fall ist.


6.5 Wiederspruchs- und Löschungsrecht, Widerruf

Der Nutzer hat jederzeit die Möglichkeit, seine Einwilligung zur Verarbeitung der personenbezogenen Daten per E-Mail an privacy@it-assistent.at zu widerrufen.
Alle personenbezogenen Daten, die im Zuge der Kontaktaufnahme gespeichert wurden, werden in diesem Fall gelöscht, sofern diese nicht zur Erfüllung eines Vertrages oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen erforderlich sind.


7 Rechte der betroffenen Person

Möchten Sie eines der unten genannten Rechte (lit a bis g) ausüben, schreiben Sie uns via pirvacy@it-assistent.at und wir kümmern uns um Ihr Anliegen.


7.1 Recht auf Auskunft (Art 15 DSGVO)

Sie haben das Recht, jederzeit von uns Auskunft über die zu Ihrer Person gespeicherten personenbezogenen Daten und eine Kopie dieser Auskunft zu erhalten.


7.2 Recht auf Berichtigung (Art 16 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Berichtigung und/oder Vervollständigung Sie betreffender unrichtiger und/oder unvollständiger personenbezogener Daten zu verlangen.


7.3 Recht auf Löschung (Art 17 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten bei uns zu veranlassen. Die Daten werden unverzüglich gelöscht, wenn Sie dies wünschen.
In bestimmten Fällen, können Ihre Daten allerdings nicht gelöscht werden:

  • wenn diese Daten für einen aktiven Vertrag noch benötigt werden;
  • wenn gesetzliche Aufbewahrungsfristen oder gegensätzliche Interessen der Löschung entgegenstehen. In diesem Fall kann jedoch eine Sperrung der Verarbeitung für andere Zwecke vorgenommen werden.



7.4 Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DSGVO)

Sie haben das Recht die Einschränkung der Verarbeitung zu verlangen, wenn eine der folgenden Voraussetzungen gegeben ist:

  • Die Richtigkeit der personenbezogenen Daten wird von Ihnen bestritten, und zwar für eine Dauer, die es uns it-assistent, die Richtigkeit der personenbezogenen Daten zu überprüfen.
  • Die Verarbeitung ist unrechtmäßig, Sie lehnen die Löschung der personenbezogenen Daten ab und verlangen stattdessen die Einschränkung der Nutzung der personenbezogenen Daten.
  • it-assistent benötigt die personenbezogenen Daten für die Zwecke der Verarbeitung nicht länger, Sie benötigen sie jedoch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
  • Sie haben Widerspruch gegen die Verarbeitung gem. Art. 21 Abs. 1 DSGVO eingelegt und es steht noch nicht fest, ob die berechtigten Gründe von it-assistent gegenüber Ihren überwiegen.


7.5 Widerspruchsrecht (Art 21 DSGVO)

Sie haben das Recht, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 Buchstaben e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen.
it-assistent verarbeitet die personenbezogenen Daten im Falle des Widerspruchs nicht mehr, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die gegenüber Ihren Interessen, Rechten und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen.
Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung der personenbezogenen Daten zum Zwecke von Direktwerbung einzulegen.

7.6 Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO)

Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, welche Sie uns bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten und ggf. an Dritte zu übermitteln.
Sie haben außerdem das Recht, diese Daten einem anderen Verantwortlichen ohne Behinderung durch uns, zu übermitteln, sofern die Verarbeitung auf der Einwilligung gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe a DSGVO oder Art. 9 Abs. 2 Buchstabe a DSGVO oder auf einem Vertrag gemäß Art. 6 Abs. 1 Buchstabe b DSGVO beruht und die Verarbeitung mithilfe automatisierter Verfahren erfolgt, sofern die Verarbeitung nicht für die Wahrnehmung einer Aufgabe erforderlich ist, die im öffentlichen Interesse liegt oder in Ausübung öffentlicher Gewalt erfolgt, welche dem Verantwortlichen übertragen wurde.
Ferner haben Sie bei der Ausübung ihres Rechts auf Datenübertragbarkeit gemäß Art. 20 Abs. 1 DSGVO das Recht, zu erwirken, dass die personenbezogenen Daten direkt von einem Verantwortlichen an einen anderen Verantwortlichen übermittelt werden, soweit dies technisch machbar ist und sofern hiervon nicht die Rechte und Freiheiten anderer Personen beeinträchtigt werden.


7.7 Widerrufsrecht einer datenschutzrechtlichen Einwilligung (Art 7 Abs 3 DSGVO)

Sie haben das Recht eine von Ihnen erklärte Einwilligung zur Verarbeitung personenbezogener Daten mit Wirkung für die Zukunft jederzeit zu widerrufen.


7.8 Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde (Art 77 DSGVO)

Sie haben zudem das Recht sich jederzeit mit einer Beschwerde an die zuständige Datenschutzaufsichtsbehörde zu wenden.


8 Kontakt

Für alle weiteren Fragen zu den Datenschutzprozessen von it-assistent im Allgemeinen oder zu GDPR im Speziellen, wenden Sie sich bitte an privacy@it-assistent.at

 
 
E-Mail
Anruf